Presse

München – Im Rahmen der Fachtagung »Erfahrungsaustausch Reibschweißen« der schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt München verlieh die Klaus Raiser GmbH, Eberdingen den 1. »raiser INNOVATIONSPREIS FÜR REIBSCHWEISSEN« an dr. ir. Koen Faes, Belgian Welding Institute, ir. Dominique Delbaere, Denys NV und Prof. dr. ir. Patrick De Baets, Laboratory Soete der Universität Ghent für ihre Arbeit »Development of the FRIEX welding process«.

V.l.n.r. Klaus Raiser, Dr. Elmar Raiser, Dr. Dietmar Schober, Dr. Heidi Cramer, Dr. Koen Faes, Dr. Georg Völlner, Frank Trommer, Christian Behrend, Dr. Axel MeyerPreisverleihung im Rahmen der Fachtagung »Erfahrungsaustausch Reibschweissen« der SLV MünchenDer weltweit erstmals vergebene und mit 2.000 Euro dotierte Preis soll Forschungs- und Entwicklungsarbeiten auf dem Gebiet der Reibschweißtechnik nachhaltig fördern. Ein besonderes Anliegen der Klaus Raiser GmbH ist es, Nachwuchskräfte aus Wissenschaft und Wirtschaft zu unterstützen und sie anzuregen, ihre innovativen Neu- und Weiterentwicklungen auf allen Gebieten des Reibschweißens zu präsentieren.

Gegenüber dem Fachpublikum aus Entwicklern, Konstrukteuren und Qualitätsbeauftragten sowie den Preisträgern betont Dr. Elmar Raiser bei der Verleihung, dass sich gerade in schwierigen wirtschaftlichen Situationen nur die innovativsten Unternehmen eine Spitzenposition am Markt erobern können.

Klaus Raiser GmbH & Co. KG

Getreu unserem Motto »Die Fähigkeit zu verbinden« – verbinden wir nicht nur Teile und Technologien, sondern gehen auch Verbindungen mit Menschen und anderen Firmen ein.

Klaus Raiser GmbH & Co. KG
Technologie + Teile

Zeppelinring 6
71735 Eberdingen (Hochdorf)

Telefon +49 7042 / 88105-0
Telefax +49 7042 / 88105-39
Email: info@raiser.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen