Spannungsarmglühen

Beim Spannungsarmglühen mit anschließendem, langsamem Abkühlen, wird Stahl meist in einem Temperaturbereich von 550 bis 650 °C erwärmt, um die inneren Spannungen des Werkstücks abzubauen.

Ohne eine Behandlung des Werkstücks würden sich bei der Weiterverarbeitung zum Beispiel durch Drehen, Fräsen, Schweißen oder Hobeln etc. Spannungen lösen und zu Abweichungen durch Verzug führen.

raiser vefügt über einen Glühofen für Werkstücke mit Abmessungen bis zu 8.000 x 4.000 x 3000 mm.

Klaus Raiser GmbH & Co. KG

Getreu unserem Motto »Die Fähigkeit zu verbinden« – verbinden wir nicht nur Teile und Technologien, sondern gehen auch Verbindungen mit Menschen und anderen Firmen ein.

Klaus Raiser GmbH & Co. KG
Technologie + Teile

Zeppelinring 6
71735 Eberdingen (Hochdorf)

Telefon +49 7042 / 88105-0
Telefax +49 7042 / 88105-39
Email: info@raiser.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen